allgemeine infos

Bargeldlos bezahlen in Coronavirus-Zeiten: Sicher und hygienisch

mobil-bezahlen-800

Die gute Nachricht in außergewöhnlichen Krisenzeiten zuerst: Laut Robert Koch-Institut sind derzeit keine Fälle bekannt, in denen das Coronavirus durch Gegenstände übertragen wurde. Für Geldscheine oder Münzen steht die endgültige Klärung allerdings noch aus. Deshalb nehmen manche Supermärkte und Einzelhändler kein Bargeld mehr an. Die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation WHO in dieser Situation: bargeldloses (kontaktlos oder mobil) und damit hygienisches Bezahlen.

Hier mehr erfahren!