Sparkasse Pfaffenhofen

Start ins Berufsleben: Sparkasse Pfaffenhofen begrüßt neue Auszubildende

auszubildende-20201

Für zehn junge Leute begann am 1. September 2020 ein neuer Lebensabschnitt

Mit offenen Armen hat die Sparkasse Pfaffenhofen jetzt ihre neuen Auszubildenden empfangen: 10 sympathische junge Berufsanfänger, davon neun zukünftige Bankkaufleute und ein angehender Kaufmann für Digitalisierungsmanagement, traten am 1. September ins Berufsleben ein. An ihrem ersten „Arbeitstag“ stand für die Azubis unter anderem die Begegnung mit dem Vorstand auf dem Programm.

Vorstandsvorsitzender Norbert Lienhardt hieß sie herzlich in der Sparkassenfamilie willkommen und betonte, beide Seiten hätten eine gute Wahl getroffen und damit ein Versprechen für die Zukunft abgegeben. Bevor ihre Ausbildung so richtig beginnt, konnten sich die neuen Azubis erst einmal in ihrer neuen Arbeitsumgebung „akklimatisieren“. Damit der Übergang ins Arbeitsleben bestmöglich gelingt, werden die jungen Berufsanfänger von ihren neuen Kolleginnen und Kolleginnen in der Sparkasse jederzeit gerne unterstützt. Am ersten Tag ihres neuen Lebensabschnitts standen neben Begrüßung durch den Vorstand noch ein Fototermin und eine Kurzeinweisung durch die Personalabteilung auf dem Programm.