unsere auszubildenden

Meine Ausbildung: Statements unserer Auszubildenden 2017

bauer

Anna-Katharina Bauer

Obwohl die Sparkasse als führendes Geldinstitut im Landkreis Pfaffenhofen ein großes Unternehmen ist, herrscht eine geradezu familiäre Atmosphäre. Von der ersten Minute meiner Ausbildung an habe ich mich hier wohlgefühlt und war sofort bestens integriert.
bruengel

Lennart Brüngel

Die Ausbildung bei der Sparkasse Pfaffenhofen bietet mir nicht nur beruflich hervorragende Chancen. Dass sie noch dazu so viel Spaß macht, hätte ich nicht gedacht. Toll sind auch die gemeinsamen Aktivitäten der Auszubildenden. Sie fördern den Zusammenhalt enorm.
buchmann

Clara Buchmann

Zur Schulzeit kannte ich die Sparkasse nur vom Weltspartag und unter Bankberufen konnte ich mir nicht viel vorstellen. Doch dann hat mir eine Bekannte erzählt, wie abwechslungsreich die Ausbildung bei der Sparkasse ist. Da stand für mich fest: Das will ich auch.
fuchs

Veronika Fuchs

Bei einem Betriebspraktikum habe ich entdeckt, wie vielseitig und abwechslungsreich die Arbeit bei der Sparkasse Pfaffenhofen ist. Danach stand für mich fest, eine Ausbildung zur Bankkauffrau anzustreben. Heute bin ich sehr froh über diese Entscheidung.
hammel

Jan Hammel

Die Ausbildung zum Bankkaufmann besteht doch nur aus dem eintönigen Umgang mit langweiligen Zahlen. Wer so denkt, irrt sich gewaltig. Es ist super, was ich schon alles gelernt habe. Darunter auch viele Dinge, die für mich nicht nur beruflich wertvoll sind.
kappelmeier

Aaron Kappelmeier

Mir gefällt die Zusammenarbeit im Team, wo einer für den anderen da ist und man mit einem Problem nie alleine gelassen wird. Nicht nur mit den anderen Azubis verstehe ich mich sehr gut, sondern auch mit den älteren Kolleginnen und Kollegen in unserer Sparkassse.
kaspar

Julia Kaspar

Es gab viele gute Gründe, dass ich mich für eine Ausbildung bei der Sparkasse Pfaffenhofen entschieden habe. Mit die wichtigsten waren für mich die sehr guten Weiterbildungsmöglichkeiten und Karriereaussichten nach Abschluss der Ausbildung.
maier

Johannes Maier

Mein Wunschberuf sollte Abwechslung und gute Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung bieten – und ich wollte mit Menschen zu tun haben. Zum Glück habe ich einen Beruf gefunden, der all das umfasst: Die Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Sparkasse Pfaffenhofen.
marb

Jonas Marb

Mir hat der Umgang mit anderen Menschen schon immer besonders viel Freude gemacht. Deshalb habe ich mir einen Beruf mit Kundenkontakt und persönlichem Service gewünscht. Ich bin glücklich, ihn bei der Sparkasse Pfaffenhofen gefunden zu haben.
mueller

Katharina Müller

Bei der Berufsentscheidung war für mich klar, dass ich nicht nach München oder Ingolstadt pendeln will. Deshalb habe ich einen angesehenen Ausbildungsbetrieb und ein gehobenes Arbeitsumfeld vor Ort gesucht. Hier war die Sparkasse für mich erste Wahl.