spenden & sponsoring

Mehr Fahrsicherheit und 400 Euro: Doppelter Gewinn für Simon Lehmair

verkehrssicherheit
Über 400 Euro freut sich Simon Lehmair (Mitte) - und mit ihm (von links) Franz Schreyer (Kreisverkehrswacht), Marketingleiterin Birgit Distler, Alois Batz (Kreisverkehrswacht), Vorstandsmitglied Stefan Maier und Josef Schmid (Kreisverkehrswacht). Foto: Manfred Hailer

Die Teilnahme an der Verkehrssicherheits-Aktion „Könner durch Er-fahrung“ hat Simon Lehmair aus Pfaffenhofen nicht nur mehr Sicherheit im Straßenverkehr beschert, sondern er ist nun auch um 400 Euro reicher. Vier „Hunderter“ konnte er jetzt in der Sparkassen Pfaffenhofen aus den Händen von Vorstandsmitglied Stefan Maier entgegennehmen. Mit dem Gewinner freuten sich außerdem die Vertreter der Kreisverkehrswacht Pfaffenhofen – Vorsitzender Alois Batz, Geschäftsführer Franz Schreyer und Josef Schmid – sowie die Marketingleiterin der Sparkasse, Birgit Distler.

Für Fahranfänger haben die bayerischen Verkehrswachten bereits vor mehr als 30 Jahren ein spezielles Fahrfertigkeits-Training entwickelt. Es baut auf den Erfahrungen mit dem besonderen Bedarf der 18- bis 24-jährigen Fahranfänger auf. Seit Beginn der Aktion im Jahr 1984 konnten fast eine halbe Million Teilnehmer von den Fahrsicherheitstrainings profitieren.

„Die Teilnahme am Fahrsicherheitstraining ist nur zu empfehlen. Besonders freuen wir uns natürlich, dass einer der 25 Gewinne in den Landkreis Pfaffenhofen gegangen ist.“- Stefan Maier, Vorstandsmitglied

So lernten sie, Gefahrensituationen im Straßenverkehr frühzeitig zu erkennen und richtig darauf zu reagieren. Rund 600 ehrenamtliche Moderatoren – darunter Fahrlehrer, Polizeibeamte, Soldaten oder TÜV-Mitarbeiter – üben mit den Fahranfängern, ihr Auto oder Motorrad in schwierigen Situationen unter Kontrolle zu halten.

Die bayerischen Sparkassen unterstützen die Aktion „Könner durch Er-fahrung“ von Anfang an. Auch Simon Lehmair aus Pfaffenhofen hat – neben 8000 weiteren Teilnehmern – sein fahrerisches Können und die richtige Reaktion in brenzligen Situationen im letzten Jahr trainiert. Unter allen Teilnehmern des Jahres 2017 wurden 25 x 400,00 Euro verlost. Die Mittel dafür stammen aus dem Reinertrag des „Sparkassen-PS-Sparen und Gewinnen“.

Pressespiegel: