bunt gemischt

Jahresstart geglückt: Siegfried und Christine Müller gewinnen 1000 Euro

ps-sparen

Ein Start ins neue Jahr, wie man ihn sich wünscht: Siegfried und Christine Müller (Bildmitte) aus Pfaffenhofen haben bei der jüngsten Monatsziehung des PS-Sparens der Sparkassen einen 1000-Euro-Gewinn gemacht. Jetzt gab es die freudige Überraschung für die Eheleute.

Schnell und unverhofft schlägt das Glück manchmal zu – man muss ihm nur ein wenig auf die Sprünge helfen. So wie die beiden Gewinner durch ihre Beteiligung am beliebten PS-Sparen der Sparkassen per Dauerauftrag. Mit Siegfried und Christine Müller freuten sich in der Geschäftsstelle Hohenwarter Straße der Marktbereichsleiter Süd, Bernd Schäfer (links), und Privatkundenberater Aaron Kappelmeier (rechts), als sie die Glücksbotschaft überbrachten. Auch die Sparkassenspiegel-Redaktion gratuliert herzlich.

Und so funktioniert das PS-Sparen

Beim PS-Sparen kommt das Glück per Dauerauftrag. Bereits ab einem monatlichen Betrag von 5 Euro können Sparkassenkunden am Gewinnsparen teilnehmen. 4 Euro werden davon angespart und 1 Euro für ein Los eingesetzt. Mit dem Loseinsatz fördert die Sparkasse gemeinnützige Projekte aus Gesellschaft, Sport und Kultur. Und die Loskäufer haben die Chance auf lukrative Preise. Das PS-Sparen ist somit ein Gewinn für alle.

Insgesamt gibt es pro Jahr 12 Monatsauslosungen und zwei zusätzliche Sonderauslosungen im Juni und Dezember. Pro Monat hat jedes Los die Chance auf Preise bis zu 10.000 Euro. Jedes 25. Los gewinnt. Übrigens: Für die Teilnahme am PS-Sparen müssen sich die Sparkassenkunden nicht längerfristig binden. Eine Kündigung ist jederzeit möglich! Ausprobieren ist also einfach – und ganz ohne Risiko.