Sparkasse Pfaffenhofen

Hochleistungspumpe durch Sparkasse Pfaffenhofen unterstützt

spendenuebergabe_thw11
THW-Ortsbeauftragter Alexander Müller, Sparkassenvorstand Norbert Lienhardt und THW-Fachberater Rupert Maier (v.l.n.r.) Foto: Michael Matthes / THW

Schon seit vielen Jahren ist die Sparkasse Pfaffenhofen ein geschätzter Förderer und Partner für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des THW Pfaffenhofen. Vor kurzem konnte eine neue Hochleistungspumpe offiziell an den Ortsverband übergeben und in Dienst gestellt werden.

Die vorhandenen Einsatzmittel und -Optionen des THW optimal ergänzen - das war das Hauptziel bei der Beschaffung der neuen Schachtpumpe, die durch die Sparkasse Pfaffenhofen finanziert
wurde. Direktor Lienhardt hatte sich ausgiebig Zeit genommen, um sich über das neue Einsatzmittel und dessen Möglichkeiten zu informieren. Die neue Ausstattung konnte nun auch offiziell in Dienst gestellt werden.
Über 5.700 Liter je Minute kann die neue Hochleistungspumpe fördern. Durch die spezielle schlanke Bauform kann das Gerät zum Beispiel bei Hochwassersituationen in einen Schacht eingelassen werden und so das unterirdische Kanalsystem wesentlich entlasten. "Speziell auf diese Problematik sind die erfahrenen Einsatzkräfte des THW in der Vergangenheit nach Hochwassereinsätzen immer wieder gestoßen." erklärten Ortsbeauftragter Alexander Müller und Fachberater Rupert Maier im Gespräch.

Der Pumpenhersteller Tsurumi ist spezialisiert auf leistungsstarke Baupumpen für Abwasser. Mit einem sogenannten Korndurchlass von 56mm ist das Gerät für Einsätze mit schweren Medien wie
Schlamm oder auch Sandwasser das Mittel der Wahl. Das neue Equipment fügt sich somit sinnvoll in die umfassende Pumpenausstattung des Ortsverbandes ein. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte wurden in den vergangenen Jahren immer wieder nach Starkregenereignissen oder Hochwasser regional, aber auch überregional angefordert - eines der Kernkompetenzen des THW Pfaffenhofen.
Der Förderverein Katastrophenschutz, der die Spende offiziell übernehmen durfte, bedankt sich herzlich für die großzügige Spende von 12.000€. Besonders betonte der 1.Vorsitzende, Michael
Matthes die durchweg überragende Unterstützung und solide Partnerschaft über die vielen Jahre hinweg der Sparkasse Pfaffenhofen.

(Presse-Information von THW, Ortsverband Pfaffenhofen, Michael Matthes)