spenden & sponsoring

Einfach „paradiesisch“: Sparkasse spendet Kunstverein 4500 Euro

kunst-1
Eine Spende der Sparkasse Pfaffenhofen in Höhe von 4500 Euro übergab der Vorstandsvorsitzende Norbert Lienhardt (links) an Steffen Kopetzky, Vorsitzender des Neuen Pfaffenhofener Kulturvereins. Bei beiden war die Freude groß. Foto: Manfred Hailer

Mit einer hochkarätigen Kunstausstellung unter dem Motto „MyPrivateParadise“ begleitete der Neue Pfaffenhofener Kunstverein die „Paradiesspiele 2018“ im Rahmen des Kultursommers. Für den Verein sind die „paradiesischen Zeiten“ jetzt in die Verlängerung gegangen: Jedenfalls empfand der Vorsitzende Steffen Kopetzky das so, als er eine Spende der Sparkasse Pfaffenhofen in Höhe von 4500 Euro entgegennehmen konnte.

Die Aussteller bei „MyPrivateParadise“ im Rahmen des Kultursommers. Foto: Dorle Kopetzky
Vorsitzender Steffen Kopetzky bei der Eröffnung von „MyPrivateParadise“. Foto: Florian Schaipp

Das Geld trägt noch zur Deckung der hohen Kosten von „MyPrivateParadise“ bei (zu sehen vom 16. Juni bis 29. Juli 2018 in der Kunsthalle), aber auch zur Finanzierung kommender Ausstellungen. Vorstandsvorsitzender Norbert Lienhardt zeigte sich bei der Spendenübergabe als echter „Fan“ des Kunstvereins. Was Steffen Kopetzky und seine Mitstreiter auf die Beine stellen, sei „in höchstem Maße beachtenswert“, so der Sparkassen-Chef.

So viel Engagement für die Kunst verdient laut Lienhardt aber nicht nur Anerkennung, sondern auch finanzielle Unterstützung. Steffen Kopetzky bedankte sich im Namen des Kunstvereins herzlich für die großzügige Spende und kündigte an, bei den kommenden Ausstellungen die Sparkasse als wichtigen Sponsor des Vereins besonders hervorzuheben.

„Es ist immer wieder schön zu sehen, wie der Beitrag der Sparkasse vom Kunstverein auch geschätzt und gewürdigt wird.“- Norbert Lienhardt, Vorstandsvorsitzender

Zur Website des Kunstvereins!

Pressespiegel: